Zahnersatz -
Unterschiedliche Lösungen für verschiedene Ansprüche

Sie haben die Wahl zwischen einfachen Lösungen und aufwändigeren Varianten. Wir beraten Sie gerne über die Unterschiede in Haltbarkeit, der verwendeten Materialien, Verträglichkeit, Tragekomfort und ästhetischen Möglichkeiten.

Krone

Die Krone ist eine Kappe, die auf einen stark angegriffenen Zahn mit schwacher Zahnsubstanz aufgesetzt wird um ihn dauerhaft zu versorgen.
Sie haben die Wahl zwischen Vollgusskronen, Metallkronen mit Keramikverblendung oder Vollkeramikkronen.

Brücke

Eine Brücke besteht aus einem Metallkern mit Verblendung oder aus Vollkeramik (Zirkon) und überspannt eine oder mehrere Zahnlücken. Sie wird an bestehenden Zähnen befestigt, die eine Krone erhalten. Es ist wichtig Zahnlücken zu schließen, um zu verhindern, dass die Zähne in Richtung der Lücke wandern und Fehlstellungen mit Schmerzen verursachen.

Implantat

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, auf die Kronen, Brücken oder herausnehmbarer Zahnersatz befestigt werden können.
Die Behandlung verläuft in 2 Blöcken. Zunächst der Operationsblock, bei dem die Implantate in den Kieferknochen geschraubt werden. Nach einer Einheilzeit von 3 bis 6 Monaten wird dann die Krone aufgesetzt.
Implantate sind dauerhafte Alternativen zur Brücke und genauso belastbar wie natürliche Zähne. Implantate fühlen sich an wie ein eigener Zahn und Sie haben nicht das Gefühl eines Fremdkörpers im Mund. Sie sind der Königsweg in der Zahnheilkunde.